Kukuvaja Feinkost Griechischer Bergtee

Der griechische Bergtee, das Eisenkraut für deinen Körper.

Der Bergtee (Tsai tou Vounou), auch Eisenkraut oder Hirtentee genannt, ist eine Pflanze (Sideritis Scardica), die in der Kräutermedizin als Kräutertee bekannt ist. Im antiken Griechenland haben die Hirten aus der Pflanze einen gebrühten Tee zubereitet, während sie auf die Herde aufgepasst haben. Die alten Griechen haben das Kraut zur Wundheilung ihrer Soldaten verwendet, die sich von Schwertern und Pfeilen verletzten.

Griechischer Bergtee

Der griechische Bergtee wächst in den Bergregionen ab einer höhe von 1.000 – 1.500 Meter und wird mit der Hand gepflückt und anschließend getrocknet. Von der Gattung der Sideritis-Pflanze gibt es über 150 Arten, aber das olympische Eisenkraut “Sideritis Scardica” ist das bekannteste. Der Bergtee unterscheidet sich von anderen Teesorten, da er einen einzigartigen, blumigen, kräuterischen und erdigen Geschmackt hat und kein Teein (Koffein vom Tee) enthält.

Kukuvaja Feinkost Griechischer Bergtee

Die Palette der gesundheitlichen Vorteilen des Bergtees ist ziemlich breit. Seit der Antike galt es als Heilmittel gegen Erkältungen, Allergien, Verdauungsproblemen, Schmerzen und Atemproblemen. Immer mehr Forschungen bestätigen, dass der Bergtee voller Flavonoide und Antioxidantien ist und auch sogar den Blutdruck senkt. In der Universität in Magdeburg wurde festgestellt, dass das Eisenkraut gegen Alzheimer und Osteoporose hilft.

Griechischer Bergtee lindert folgende Beschwerden:

  • Erkältungen
  • Wunden
  • Osteoporose
  • Depressionen
  • Magen-Darm-Probleme
  • ADHS
  • Rheuma
  • Bluthochdruck
  • Alzheimer
Kukuvaja Feinkost Griechischer Bergtee

Den Tee aus Griechenland (Tsai tou Vounou) zuzubereiten ist ziemlich einfach. Sie müssen frisch gekochtes Wasser in eine Kanne aufgießen und 2-3 Bergtee-Zweige hinzufügen. Nach 10 Minuten können Sie ihn servieren und genießen. Je länger er zieht, desto besser! Er wird mit der Zeit nicht bitter und da er kein Teein enthält, kann man ihn auch Abends genießen. Um ihn zu versüßen kann man ihn mit Honig oder Zucker bereichern und im Sommer als leckeren Eistee trinken.

Kennst du schon unsere Tee Sorten?