Frittierte Zucchini Rezept

Die beste Vorspeise der Welt: Frittierte Zucchini mit selbstgemachtem Tzatziki

Diese schnelle und einfache Vorspeise habe ich früher gemeinsam mit meiner Oma Despina oft zubereitet. Vor allem im Sommer, wenn die Hitze gegen den Appetit schlägt, ist dieses Gericht hervorragend! Es macht angenehm satt und ist auch für Veganer geeignet, wenn man den griechischen Joghurt mit Soja-Joghurt ersetzt.

Frittierte Zucchini, Tzatziki und Feta-12

Zutaten

Zubereitung

  • Zucchini waschen und in ganz dünnen Scheiben schneiden
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  • In einem tiefen Teller das Mehl mit Wasser verrühren. Vorsichtig einen Schuss Wasser dazugeben und weiter rühren, bis die Konsistenz dickflüssig ist.
  • Die Zucchinischeiben in die Masse tunken und vorsichtig in die Pfanne legen. Die Scheiben sollen eine gold-braune Farbe kriegen.
  • Wenn die Zucchinischeiben fertig frittiert sind können sie direkt serviert werden.
  • Jetzt kommt der absolute Tipp meiner Oma: einen Schuss Weißweinessig und bisschen Salz dazu geben!

Kennst du schon unser Olivenöl aus Griechenland? Perfekt für diese Zucchini Vorspeise!

Kukuvaja Feinkost

Unser Olivenöl wird jede Vorspeise bereichern. Das oben genannte Zucchini Rezept schmeckt so lecker, obwohl es so einfach ist. Du solltest jedoch drauf achten, dass du das Olivenöl nicht zu stark erhitzt. Unser Olivenöl ist zwar zum braten geeignet, aber es darf auf der Bratpfanne nicht verbrennen. Du möchtest mehr über unser Olivenöl erfahren? Dann klicke auf den Button.

6,95  inkl. 7% MwSt.
14,95  inkl. 7% MwSt.
59,00  inkl. 7% MwSt.

Dazu noch das selbstgemachtes Tzatziki, Feta, bisschen Weißbrot und einen guten Wein. Guten Appetit!