Gemista Rezept – Gefüllte Tomaten & Paprikas

Gemista ist eines der verbreitetsten Gerichte in Griechenland.

Gemista (griechisch γεμιστά) heißt übersetzt „gefüllt“ und ist mit Reis gefülltes Gemüse. Meistens werden dafür Fleischtomaten und Paprikas verwendet. Das Gericht ist besonders im Juli sehr beliebt, insbesondere aufgrund der Hauptsaison beider Gemüsesorten.

Zutaten

  • 6 große Tomaten
  • 6 Paprikas
  • 1 Zwiebel
  • 3 Kartoffeln
  • 50gr. Pinienkerne
  • 1 Tasse Langkornreis
  • 400gr. Hackfleisch
  • 2 Esslöffel getrocknete Semmelbrösel
  • halbe Tasse Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

  1. Tomaten und Paprika in Scheiben schneiden. Das Fruchtfleisch der Tomaten mit einem Teelöffel entleeren und aufbewahren. Die Kerne von den Paprikaschoten entfernen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln 5 Minuten anbraten, dann das Hackfleisch anbraten und den Reis sowie das passierte Fruchtfleisch der Tomaten, die Pinienkerne und die Petersilie hinzufügen und 5 Minuten lang dünsten. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  3. Die Tomaten und die Paprikas mit der Reismischung füllen (nicht bis zum Rand, da sich der Reis beim Kochen ausdehnt) und mit den abgeschnittenen Spitzen des Gemüses bedecken. In eine Auflaufform geben und mit getrockneten Semmelbröseln bestreuen. Die Kartoffeln schneiden und die Lücken in der Pfanne füllen. Dann das restliche Olivenöl und etwas Wasser darüber gießen. Bei 180C 1 Stunde lang im Ofen garen.

Vegetarier lassen das Fleisch einfach weg!

Guten Appetit!

Kennst du schon unsere Bestseller?

14,95  inkl. 7% MwSt.
4,95  inkl. 7% MwSt.
9,95  inkl. 7% MwSt.

2 Idee über “Gemista Rezept – Gefüllte Tomaten & Paprikas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.