Griechischer Kartoffelsalat – Der gesunde Kartoffelsalat mit Olivenöl und Zitronensaft

Der griechische Kartoffelsalat ist einfach und voller gesunder Zutaten. Während die meisten Kartoffelsalate Mayo, Speck oder andere schwere Zutaten enthalten, ist dies bei diesem Kartoffelsalat nicht der Fall. Im Wesentlichen enthält es Olivenöl, Zitrone, Oregano und Zwiebel. Diese 4 Inhaltsstoffe sind alle Quellen von Antioxidantien.

Ein gesunder Kartoffelsalat

Olivenöl ist offensichtlich gesund wegen seiner guten Fette und Polyphenole, Oregano gilt als Super-Kraut. Die Zitrone ist eine der beliebtesten Gewürze in Griechenland und eine hervorragende Quelle für Vitamin C, das auch ein starkes Antioxidans ist. Und die Zwiebeln, die den Kartoffeln wirklich einen Kick geben, enthalten Quercetin, das vor mehreren chronischen Krankheiten schützen kann.

Der griechische Kartoffelsalat enthält keine Milchprodukte oder Eier und muss nicht zwangsläufig sofort gekühlt werden.

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • kleine Zwiebel gehackt
  • halbe Tasse Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Oregano
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

  • Kartoffeln waschen und ca. 40 Minuten kochen lassen, bis sie leicht mit einer Gabel durchbohrt sind.
  • Sobald die Kartoffeln gekocht sind, durch kaltes Wasser laufen lassen und schälen.
  • Kartoffeln in die gewünschte Form schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Das Olivenöl mit dem Zitronensaft vermischen und zu den Kartoffeln hinzufügen und sanft vermischen.
  • Die Petersilie waschen und hacken.
  • Die Zwiebel, die Petersilie und den Oregano dazugeben und vermengen.
  • Nach Belieben mit Salz abschmecken.

Guten Appetit!

Kennst du schon unsere Bestseller?

Angebot!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Angebot!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Angebot!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.